Direkt zum Inhalt

2,134 Views

Weltrekord für eine bessere Welt

von dorftv / am 30.08.2012
Tags u19

Anerkennung Prix Ars Electronica u19 2012

WELTREKORD FÜR EINE BESSERE WELT

BG/BORG Kirchdorf an der Krems

Soziales Engagement gehört in der Schule selbstverständlich dazu. Das Weihnachtsprojekt 2011 war aber gleichzeitig der Versuch, einen bestehenden Weltrekord zu verbessern. Aus den gesammelten Spendengeldern sollte die längste Münzschlange der Welt, gelegt aus 1-Cent-Münzen, entstehen.

Ab Jänner 2011 wurden Spendengelder gesammelt: im Familien- und Bekanntenkreis, durch Aufstellen von Spendendosen in Kaufhäusern, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen, bei Gottesdiensten in den Heimatpfarren, durch verschiedene Aktionen (Karaokeabende, Kuchenbuffets, Ostereierfärben, Straßenmusik, Bastelarbeiten,…), Firmensponsoring. Parallel mussten die gesamten Spenden in 1-Cent-Münzen gewechselt werden. In der Zeit von 5. bis 8. Dezember wurden die bis dahin gesammelten 4,5 Millionen 1-Cent-Münzen (entspricht 10, 6 Tonnen) in der Stadthalle Kirchdorf und in den Turnsälen der Schule aufgelegt. Dabei arbeiteten zum Teil mehr als 200 SchülerInnen gleichzeitig. Es wurde streng darauf geachtet, dass die Münzen eine durchgehende Linie bilden und nebeneinanderliegende Reihen sich nicht berühren. Am 9. Dezember wurde eine Münzschlangenlänge von rund 75,24 km notariell bestätigt. Damit war der aktuelle Weltrekord übertroffen.

http://www.aec.at/u19/2012/05/15/weltrekord-fur-eine-bessere-welt/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/5123" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.