Direkt zum Inhalt

6,933 Views

Dem Verein FIFTITU% droht eine Kürzung der Förderungen für 2012

von dorftv / am 11.09.2012

Das Land OÖ betont in seinen kulturpolitischen Grundsätzen auch Ziele und Ansprüche wie „Vernetzung“, „Recht auf Partizipation“, „Dialog“ und „Selbstentfaltung“.

Kulturschaffende und Initiativen der Freien Szene kritisieren zunehmend eine Diskrepanz zwischen der kulturellen Offenheit, die das Land OÖ nach Außen hin vertritt und der gelebten Praxis.

1,6 Millionen Euro hat das Land OÖ nach eigenen Angaben für die aktuell laufende „Porsche Ausstellung“ in der Linzer Tabakfabrik bereit gestellt.

Zum Vergleich: Das entspricht dem 20-Fachen des Jahresbudgets vom Verein FIFTITU% - Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ.

Für 2012 hat das Land OÖ dem Verein ein Kürzung der bisherigen Förderungen angekündigt.

Ein Interview mit Sonja Meller und Roswitha Kröll, Geschäftsführerinnen vom Verein FIFTITU%.

http://www.fiftitu.at

Produziert für dorf tv.
Linz 2012

Redaktion:
Otto Tremetzberger

Kamera und Schnitt:
Julian Pöschl

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/5226" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.