Direkt zum Inhalt

#mediana18 - Vom demokratischen Auftrag medialen Diskurses

Samstag, 19. Mai 2018 - dorf tv überträgt ab 8.30 Uhr live von der Konferenz.
Informationen: https://mediana.at/programm/

Einleitung „Digitaler Public Service – Demokratiepolitische Funktionen und der Beitrag von Freien Medien“
Beginn: 9.00 Uhr, Kunstuniversität Linz
– Thomas Steinmaurer (Uni Salzburg/Public Network Value Studie)
– Maren Beaufort (Österreichische Akademie der Wissenschaften)

Keynotes
Beginn: 9.30 Uhr
– Corinna Milborn (Info-Direktorin Puls4): Wie Facebook, Google und Amazon den demokratischen Diskurs zerstören und was man dagegen tun kann.
– Leonhard Dobusch (zivilgesellschaftlicher Vertreter CCC im ZDF Fernsehrat): Public Open Spaces

Talks
Beginn: 10:45 Uhr
– Konrad Mitschka (ORF Generaldirektion): Public Open Space – ein Beitrag zu (mehr) Public Value?
– Erich Fenninger (Volkshilfe, ORF Publikumsrat): Öffentlich-rechtliche Struktur und Zivilgesellschaft – ein Beitrag zu mehr Unabhängigkeit
– Vanessa Spanbauer (fresh – Black Austrian Lifestyle Magazin): Vielfalt und Teilhabe – Nischen, die Wirklichkeit schaffen
– Daniela Kraus (fjum Wien): Welche Medienkompetenzen braucht Demokratie?
– Sigrid Ecker (Infomagazin FROzine) / René Schuster (Radio Helsinki) / Markus Kienast (ZIGE.TV): Public Value und Selbstorganisation – Politischer Journalismus in den Freien Medien

Mittagspause
12:30 – 13:30 Uhr

Moderierte Diskussionsrunden & Workshops
Session 1

13:30 – 15:00 Uhr
Moderation: Alexander Baratsits
– Mustafa Isik (Bayrischer Rundfunk) / Jan-Hendrik Passoth (Digital Media Lab @ MCTS, Technische Universität München) / Barbara Wimmer (futurezone.at): Digitale Öffentlichkeit – Algorithmische Prozesse und politische Meinungsbildung – wie könnte ein „öffentlich-rechtlicher“ Algorithmus aussehen?
– Civilmedia: Vernetzungstreffen der Freien Medien in Österreich

Session 2
15:15 – 16:30 Uhr
Moderation: Margarita Köhl
– Dieter Zirnig (neuwal.at) / Bettina Figl (Aufmacher-die Medienrunde): Vom Gatekeeper zum Gatewatcher: Neue Funktionen im Digitaljournalismus, Chancen für kollaboratives Medienschaffen
– Kathrin Quatember (Historikerin, Bloggerin): Paralleldimension – Rechte Medien in OÖ
– Civilmedia: Vernetzungstreffen der Freien Medien in Österreich

Podiumsdiskussion Digitaler Public Service
17:00 – 18:30
Moderation: Roman Payer (Redakteur APA)
Es diskutieren:
– Thomas Drozda (Mediensprecher SPÖ)
– Therese Niss (Nationalratsabgeordnete ÖVP)
– Susanne Fürst (Nationalratsabgeordnete FPÖ)
– Clemens Milotta (NEOS)
– Severin Mayr (Die Grünen)
– Helga Schwarzwald (VFRÖ)
– Leonhard Dobusch (zivilgesellschaftlicher Vertreter CCC im ZDF Fernsehrat)