DORFTV Empfangen

DORFTV ist über Antenne (simpliTV), in oberösterreichischen Kabelnetzen und  weltweit online zu empfangen.

Kabelnetze mit DORFTV:

Im digitalen Kabel der Firma Elektro Hager in Bad Ischl, im digitalen Kabelnetz der Adolf Nöhmer GmbH & Co KG in Schörfling am Attersee, im digitalen Kabelnetz der Josef Nopp GmbH in Leonding und im digitalen Kabelnetz der COSYS DATA GmbH in Walding.

DORFTV sendet seit August 2014 auch auf Kanal 33 (746.000 kHz)  im digitalen Netz der LIWEST. Um das Programm DORFTV empfangen zu können, benötigen sie eine LIWEST Digitalfernsehkarte (Smartcard) sowie ein HD-fähiges TV-Gerät bzw. Receiver.

In folgenden oberösterreichischen und niederösterreichischen Gemeinden ist DORFTV derzeit über das Kabel der LIWEST zu empfangen:

Alberndorf in der Riedmark, Altenberg bei Linz, Ansfelden, Anfelden-Haid, Aschach an der Donau, Asten, Bad Hall, Pfarrkirchen, Teile Adlwang, Bad Leonfelden, Eferding, Enns, Ennsdorf, Feldkirchen an der Donau, Unterfreundorf, Garsten, Haag, Hagenberg im Mühlkreis, Haid, Hartkirchen, Hellmonsödt, Hörsching, Kefermarkt, Kematen an der Krems, Kirchberg-Thening, Kronstorf, Langholzfeld (Gem. Pasching), Leonding, Linz, Neuhofen an der Krems, Neumarkt im Mühlkreis, Neuzeug, Pasching, Leonding (Ortsteil Reith), Perg, Piberbach, Pregarten, Puchenau, Pucking, Scharten (m. Breitenaich), Sierning, Sierninghofen, St. Marien, St. Marienkirchen, St. Ulrich bei Steyr, St. Valentin, Steyr, Steyr-Gleink, Traun, Wartberg ob der Aist

Empfang über DVB-T & simpliTV (Antenne) in weiten Teilen Oberösterreichs

DVB-T Empfang

Über Antenne zu Hause auf dem Fernseher mit DVB-T2 Empfänger oder anderen Lösungen z.B. simpliTV-Box. Der mobile Empfang ist mit DVB-T2-Karte, USB-DVB-T2 Stick, DVB-T2-Dongle für Smartphone/Tablet möglich.

Hinweis bei Empfangsproblemen: dorf sendet mit einem Bruchteil der Leistung der ORF-Programme. Beachten Sie deshalb, dass Ihre DVB-T Antenne über eine ausreichende Signalverstärkung verfügt. Sendegebiet: "Weite Teile Oberösterreichs".

 

Empfang über DVB-T (Hausantenne) in den Bezirken Grein, Perg und Amstetten

Empfang rund um Linz

 

Video on Demand
Der Großteil der Clips und Sendungen, die auf DORFTV laufen, sind im Sendungsarchiv von DORFTV online verfügbar. Livesendungen sind meistens 2 bis 3 Tage später ebenfals online abrufbar. Sendungen, die wir aus rechtlichen Gründen nicht im Internet zeigen können, können nicht abgespielt werden.

Livestream
Unser Programm können Sie auch auch im Livestream sehen.