Am 29. Sep. 2016 | 13:00 Uhr

Polen und Ungarn in der EU - Konfrontation oder Einvernehmen?

Created at 26. Sep. 2016

8312 Ansichten
by Martin Wassermair

Bei Martin Wassermair waren Dorota Trepczyk (Radio FRO) und Katalin Erdödi (freie Kuratorin) zu Gast.

Live gesendet am Donnerstag, 29. September 2016, 13.00 - 14.00 Uhr

Der Stachel im Fleisch XVII

Wenn eine Abgeordnete der polnischen Regierungspartei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) im Kampf gegen die Opposition "den Strick für Landesverräter" fordert, dann ist es um die demokratischen Grundlagen unbestritten schlecht bestellt. Nicht anders verhält es sich in Ungarn, wo das Regime unter Victor Orban am 2. Oktober ein Referendum abhält, um von der Bevölkerung eine breite Zustimmung zur restriktiven Flüchtlingspolitik und damit gegen die europäischen Aufnahmequoten zu erhalten.

Das neuerdings beschlossene Abtreibungsverbot in Polen und die Unterdrückung kritischer Medien in Ungarn rücken zudem vor allem auch die Europäische Union wieder stärker ins Blickfeld. Wie verhält sich die Wertegemeinschaft angesichts des massiven Rechtsrucks in den beiden Mitgliedsstaaten? Im Mittelpunkt des TV-Gesprächs standen daher u.a. Fragen, welche Interessen hinter der Regierungspolitik in Polen und Ungarn zutage treten, wie sich das Verhältnis zur EU im Spannungsfeld von Konfrontation und Einvernehmen tatsächlich gestaltet und welcher Zukunft die Opposition in beiden Ländern entgegensehen muss.

Zur Sendereihe:

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Aus diesem Grunde richtet Der Stachel im Fleisch mit Politikgesprächen auf dorf TV den Blick verstärkt und wahlunabhängig auf wichtige Themen, die in Mainstream-Medien oft zu wenig beleuchtet oder auch bewusst ausgeblendet werden.

Im Mittelpunkt stehen: eine kritische Auseinandersetzung mit dem politischen System des Bundeslandes Oberösterreich, der Republik und der EU, die Situation der Menschenrechte, Sozial- und Kulturpolitik sowie die regionale Zukunft vor dem Hintergrund aktueller globaler Entwicklungen.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.