Direkt zum Inhalt

191 Views

KL#56: Freistädter Sunnseitn 2017 - Ein Rückblick

von Freies Radio Fr... / am 18.08.2017

Prominenteste Musikveranstaltung des Sommers in Freistadt ist die "Sunnseitn", die jedes Jahr Ende Juli authentische Volksmusik zahlreicher Länder auf mehrere Tanzböden bringt. Das Tanzen war von Anfang an Markenzeichen der Sunnseitn, die bekanntlich bis vor einigen Jahren am Gasthof Pammer in Hirschbach stattgefunden hat. Aus Platznot ist die Sunnseitn mittlerweile in die Freistädter Brauerei übersiedelt, und der veranstaltende Kulturverein "Local-Bühne Freistadt" konnte so neues Publikum erschließen.
Neben Volksmusik kommt auch elektronische Musik nicht zu kurz. Dieses Jahr u.a. mit Ant Antic und Schmafu. Wolfgang Steininger und Hedi Hofstadler von der Local-Bühne sprechen in dieser Ausgabe über die Anfänge, wie dieses Fest organisiert wird und darüber, wie man das Musikprogramm zusammenstellt.
Mit kurzen Clips von der Freistädter Sunnseitn 2017!

„Mit der ersten Sunnseitn sind wir auf harten Granit gestoßen. Das wollte keiner. Die Veranstaltung hat sicherlich sehr viel zu einer Offenheit in breiten Kreisen der Bevölkerung geführt. Die ersten Jahre waren gekennzeichnet von Schmähungen. Da sind wir jetzt weit davon entfernt. Es ist jetzt eine große Akzeptanz in der Bevölkerung und in der Politik da.“ (Hedi Hofstadler)

Mit freundlicher Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/27767" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 12 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Dienstag, August 29, 2017 - 11:12
Montag, August 28, 2017 - 15:24
Montag, August 28, 2017 - 07:43
Montag, August 28, 2017 - 02:50
Sonntag, August 27, 2017 - 21:56
Sonntag, August 27, 2017 - 15:37
Sonntag, August 27, 2017 - 14:12
Sonntag, August 27, 2017 - 07:25
Sonntag, August 27, 2017 - 00:08
Samstag, August 26, 2017 - 15:47

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.