Direkt zum Inhalt

5,754 Views

Survival Training für KünsterInnen im Raumschiff Linz

von dorftv / am 04.06.2014

Wie kommt es zur Programmplanung in Ausstellungshäusern? Wer entscheidet, welche Ausstellungen oder weitere künstlerischen Projekte und Veranstaltungen realisiert werden? Welche Programmschienen, welche Schwerpunktsetzungen gibt es? Welche Möglichkeiten haben zeitgenössische Künstler_innen involviert zu werden? Wie gestaltet sich die Arbeit der Kurator_innen, insbesondere die Zusammenarbeit mit Künstler_innen? Unter welchen Konditionen findet künstlerische Arbeit statt? Wie steht es um Projektbudgets, Honorare und Ankäufe?
Kurzum: Wie sehen die Arbeitsbedingungen für Künstler_innen in Ausstellungshäusern aus?

Kurator_innen aus Ausstellungshäusern geben einen Einblick in diese temporären Arbeitsorte von Künstler_innen.

Podium:
Elsy Lahner (Albertina)
Genoveva Rueckert (OK Offenes Kulturhaus)
Günter Mayer (Galerie der Stadt Wels)
Moderation: Vasilena Gankovska (bildende Künstlerin, Vorstandsmitglied IG BILDENDE KUNST)

Eine Veranstaltung der IG Bildende Kunst in Kooperation mit
forum - Kunstuniversität Linz und RAUMSCHIFF.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/20422" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 7 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, Juni 6, 2014 - 23:39
Freitag, Juni 6, 2014 - 17:47
Freitag, Juni 6, 2014 - 14:33
Donnerstag, Juni 5, 2014 - 22:21
Donnerstag, Juni 5, 2014 - 20:49
Donnerstag, Juni 5, 2014 - 15:59
Donnerstag, Juni 5, 2014 - 12:07
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.