Direkt zum Inhalt

1,852 Views

Elevate Festival - Vorsorgende Demokratie und Klimagerechtigkeit

von dorftv / am 21.10.2015

Von der Externalisierungsdemokratie zur (vor)sorgenden Demokratie Sozial-ökologische Transformationen sind darauf angewiesen, dass wir sowohl das Ökonomische als auch das Politische neu denken. Daniela Gottschlich wird in ihrem Vortrag dafür aus feministischer Perspektive auf den Zusammenhang von Demokratie und Nachhaltigkeit blicken. Ausgangspunkt ist die Kritik an Externalisierungsdemokratien, die auf der Basis eines breiten gesellschaftlichen Konsenses zum Zweck des eigenen Wohlstands und der inneren Stabilität die eigenen sozialen und ökologischen Kosten räumlich und zeitlich abwälzen (also externalisieren). Alternativen für eine (vor)sorgende Demokratie werden sichtbar, wenn wir ausgehend von den ausgeblendeten „reproduktiven“ Grundlagen der Gesellschaft über eine neue politische Kultur (eine Culture of Care) und vorsorgendes Wirtschaften nachdenken.

Vortragende: Daniela Gottschlich (DE)

System Change not Climate Change Der Klimawandel ist kein quantitatives Problem zu hoher CO2-Emissionen, das isoliert betrachtet und mit technischen Mittel behoben werden könnte. Er ist vielmehr Folge eines destruktiven Wirtschaftssystems, das Wohlstand für Wenige auf Kosten der Mehrzahl der Menschen und der nichtmenschlichen Natur generiert. Angesichts des rasch fortschreitenden Klimawandels braucht es ein umfassende Änderung der Produktionsweise und einen Paradigmenwechsel bei der Gestaltung unserer Gesellschaften, bei der ökologische und soziale Aspekte gleichermaßen berücksichtigt werden müssen. Konzepte wie Klimagerechtigkeit, Energiedemokratie und eine solidarische Postwachstumsökonomie könnten dafür Orientierungspunkte bereitstellen.

Vortragender: Tadzio Müller (DE) https://elevate.at/diskursprogramm/event/e15visions1/

Live vom Elevate Festival in Graz 22. - 26. Oktober 2015 https://elevate.at/

Elevate ist ein interdisziplinäres Festival mit einem starken Fokus auf gesellschafts- und kulturpolitischen Fragestellungen mit internationaler Beteiligung, das einmal jährlich in Graz stattfindet.

Video Einbetten
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.