Direkt zum Inhalt

1,099 Views

Gedenkkonzert für Alfred Peschek im Brucknerhaus

von dorftv / am 11.12.2015

Forum Zeitgenössisches Musikschaffen
Alfred Peschek – Linzer Avantgardist
Brucknerhaus, Mittlerer Saal, Festival Advent Weihnacht

Das Programm zum Gedenkkonzert für Alfred Peschek, das Till Alexander Körber und Michael Hazod zusammenstellten, soll ganz im Sinne von Alfred Peschek sein. Es ist eine bunte Mischung seines Schaffens mit elektronischer Musik zum Entrée über instrumentale Ensemble Musik zu einem Mundartdivertimento, über Tanz und Sprechstimmen bis zu einem augenzwinkernden Schlager zum Nachhausegehen. Es ist der Zweigstelle der IGNM in Oberösterreich eine besondere Freude auf diese Weise einen wichtigen Oberösterreichischen Musiker zu würdigen.

(Ur)Aufführung von Werken Zeitgenössischer KomponistInnen. Kuratiert von Michael Hazod, Christoph Herndler und Norbert Trawöger.

Veranstalter: Musiksammlung des Landes OÖ in Kooperation mit der LIVA
IGNM-Internationale Gesellschaft für Neue Musik

Till Alexander Körber, Leitung
Michael Hazod und Till Alexander Körber, Programmgestaltung

Marina Koraiman, Tanz
Monika Huemer, Tanz
Silvana Hoenlinger, Tanz
Karin Kocher-Krenmayr, Tanz
Christina Polzer, Schauspiel

Studierende der Anton Bruckner Privatuniversität:
Johanna Heltschl, Flöte
Martyna Korzeniewska, Oboe,
David Lehner, Klarinette
Maximilian Hosemann, Bassklarinette
Fabian Huemer, Trompete
Ines Zeitlhofer, Posaune
Airi Kitamura, Percussion
Veronika Traxler, Violine
Corrado Cicuttin, Viola
Gunther Skala, Violoncello
Matthias Roller, Violoncello
Barbara Körber, Violoncello

http://www.brucknerhaus.at/www1/de/detail.php?id=8197

Live gesendet am 7. Dezember 2015

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/24078" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 2 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, Januar 1, 2016 - 11:54
Montag, Dezember 7, 2015 - 19:25
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.