Direkt zum Inhalt

1,461 Views

media watchdog kultur # 1 - Elisa Andessner im Gespräch

von Martin Wassermair / am 28.10.2016

Linzer Stadtentwicklung im Brennpunkt - zum Thema:

Mit dem Budgetrotstift gegen Kunst

Martin Wassermair (Politikredakteur Dorf TV) im Gespräch mit Elisa Andessner (Künstlerin).

Live gesendet am Montag, 31. Oktober 2016, 18.30 - 19.00 Uhr

Progressive Diskurse zu den kulturpolitischen Grundlagen einer auf kulturelle Vielfalt, soziale Gerechtigkeit und Menschenrechte bedachten gesellschaftlichen Entwicklung haben in den vergangenen Jahren immer wieder auch die Frage aufgegriffen, inwieweit die dafür erforderlichen Aushandlungsprozesse auch adäquaten Raum und Vermittlungsformen finden.

Linz, die UNESCO-City of Media Arts, verfügt mit seinem breiten künstlerischen und kulturellen Angebot zwar grundsätzlich über gute Voraussetzungen, sich gegenüber den Herausforderungen eines tiefgreifenden Wandels der globalen Ökonomie und der damit verbundenen Lebensrealitäten der Menschen zu öffnen und eine breite und kritische Auseinandersetzung damit zu fördern.

Allerdings haben die in Linz aktuell beschlossenen Kürzungsmaßnahmen aufgezeigt, dass die Stadt gerade auch in den Bereichen Kunst und Kultur mit dem Rotstift in der Hand der Zukunft entgegenschreitet. Umso mehr stellt sich daher die Frage, welche kulturpolitischen Schlüsse aus dieser Entwicklung zu ziehen sind und wie sich die Kunst-, Kultur- und Medienschaffenden in dieser Auseinandersetzung in Stellung bringen.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/25950" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 9 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Freitag, November 4, 2016 - 09:56
Freitag, November 4, 2016 - 08:33
Freitag, November 4, 2016 - 05:30
Freitag, November 4, 2016 - 02:27
Donnerstag, November 3, 2016 - 23:23
Donnerstag, November 3, 2016 - 20:20
Donnerstag, November 3, 2016 - 18:06
Donnerstag, November 3, 2016 - 14:01
Montag, Oktober 31, 2016 - 18:30
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.