Kepler Salon: Vom Sauerstoff der Stille - Über die Form(en) des klassischen Konzerts

Created at 27. Feb. 2017

7044 Ansichten
by TBF Engerwitzdorf

1862 mokiert sich der berühmte Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick über die stille Kühle des Londoner Konzertpublikums. Er vermisste den „inwendigen Applaus der Hörer während des Stückes“, der in Wien zu dieser Zeit üblich war. Eine Üblichkeit, die wiederum heute mit verachtenden Blicken bestraft werden würde. Die Stille im klassischen Konzert wurde mit dem Aufkommen der bürgerlichen Konzerthäusern im 19. Jahrhundert etabliert. Sind die Rituale des Konzerts ausverhandelt, oder brauchen wir neue Formen und Räume?

Vortrag: Norbert Trawöger: Musiker, Kepler Salon Intendant und seit Mai 2017 Leiter der Kommunikation und Entwicklung des Bruckner Orchester Linz und Sprecher des designierten Chefdirigenten Markus Poschner.

Gastgeberin: Karin Wagner: Musikwissenschafterin

Aufzeichnung des Kepler Salons vom Montag, 20.2.2017
http://kepler-salon.at/de/Veranstaltungen/Vom-Sauerstoff-der-Stille-Ueb…

Produktion: Georg Drenig, Heinz Martinek

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.