Sommerakademie 2017 - Die Krise(n) in der EU - Institutionelle Auswirkungen und demokratiepolitische Folgen

Pic

Created at 12. Jun. 2017

5576 Ansichten
by Julian Zauner

Vortrag von Stefanie Wöhl.

Seit infolge der Finanzkirse 2008 auch mehrere Mitgliedsstaaten der Europäischen Union besonders stark in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung getroffen wurden, sind auch die politischen Steuermechanismen, z.B. im Bereich der Economic Governance, verändert und erweitert worden. Zudem sind im Zuge der Flüchtlingsbewegungen in den Mitgliedsstaaten unterschiedliche Steuermechanismen geschaffen worden, die eine gesamteuropäische Antwort benötigen. Im Vortrag soll anhand aktueller Beispiele in bestimmten Politikfeldern auf die politische Kompetenzerweiterung auf der supranationalen sowie mitgliedsstaatlichen Ebene eingegangen und deren Auswirkungen für die Mitgliedsstaaten diskutiert werden.

Stefanie Wöhl ist Leiterin des Stadt Wien Kompetenzteams European und International Studies (Fachhochschule des BFI Wien, http://eis.fh-vie.ac.at). Sie arbeitet u.a. zur Krise der Demokratie und wirtschaftlicher Entwicklung in Europa.

Aufgezeichnet am 19. Mai 2017.

/

dorf tv. Redaktion

362 Videos, 4 Members
Pic Pic Pic Pic
Playlists
Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video