+

Fernsicht 23 - Talk zum Film "What remains on the way"

Created at 25. Apr. 2023

3321 Ansichten
by Welthaus Linz

Talk zu Fernsicht 23 - den entwicklungspolitischen Film- und Dialogabenden 2023.
Schwerpunktländer von Fernsicht 23 sind Guatemala & Nicaragua / Zentralamerika.

In Anlehnung an den Film "Lo que queda en el camino“ / What Remains on the Way wurde ein Gespräch mit Produzentin Annika Mayer (Majmun Films) über die Karawane von flüchtenden Menschen, die versuchen, auf der Suche nach einem würdevollen Leben, die mexikanisch-amerikanische Grenze zu erreichen, aufgezeichnet. Annika Mayer lebt in Berlin, ist promovierte Sozialanthropologin, Editorin, Produzentin und Mitbegründerin von Majmun Films.

Aufzeichnung: Julia Pichler (Welthaus der Diözese Linz) - Das Gespräch fand im Programmkino Wels statt. Moderiert wurde der Abend von Martin Stöbich (Welthaus Linz).

FERNSICHT wird u.a. gefördert durch die Austrian Development Agency (ADA) aus Mitteln der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, das Land OÖ, die Gesellschaft für politische Bildung, Linz Kultur und die Arbeiterkammer OÖ.

Programmdetails: https://fern-sicht.at

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.