+

Der ORF nach dem VfGH-Erkenntnis: Wie ist mehr Unabhängigkeit möglich?

Created at 22. Nov. 2023

366 Ansichten
by dorftv

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk ist als unverzichtbarer Teil des dualen Rundfunksystems eine tragende Säule der Demokratie. Voraussetzung dafür ist seine umfassende Unabhängigkeit. Der Verfassungsgerichtshof hat in seinem Erkenntnis vom Oktober den übermäßigen Regierungseinfluss bei der Bestellung der ORF-Gremien für verfassungswidrig erklärt. Wie lässt sich die Unabhängigkeit des ORF und seines Journalismus langfristig absichern? Wie sollen die ORF-Gremien in Zukunft zusammengesetzt und bestellt werden? 

Dazu diskutierten:

Anna-Maria Wallner
(Leiterin Debattenressort und Audio-Produkte, Die Presse)

Anita Zielina
(Gründerin und CEO Better Leaders Lab und ORF-Stiftungsrätin)

Dieter Bornemann
(Vorsitzender des ORF-Redaktionsrates)

Hans Peter Lehofer
(Rundfunkrechtsexperte, Hon.-Prof. an der WU Wien, Senatspräsident des Verwaltungsgerichtshofes)

Peter Plaikner
(Politikanalyst, Medienberater und Publizist)

Moderation: Helmut Spudich (Vizepräsident Presseclub Concordia)

Aufgezeichnet am Montag, 20. November 2023, im Presseclub Concordia

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.