Direkt zum Inhalt

6,637 Views

Dietmar Brehm

von Hugo / am 12.02.2013

Film/Video | Malerei | Arbeiten auf Papier | Fotografie
Kunstuniversität Linz, 29. Nov. bis 19. Dez. 2012

Im Gespräch mit Georg Ritter

Dietmar Brehm, geb.1947 in Linz, studierte von 1967 bis 1972 Malerei bei Prof. Herbert Dimmel an der damaligen Kunstschule der Stadt Linz. Seit 1973, dem Bestehen der Hochschule für künstlerische und industrielle Gestaltung - der heutigen Kunstuniversität Linz - unterrichtete er hier Aktzeichnen, bis 1999 als Lehrbeauftragter, seit 2000 als ordentlicher Universitätsprofessor. In dieser Funktion leitete er auch den Universitätslehrgang für Aktzeichen.

"Dietmar Brehm war und ist für die Kunstuniversität Linz als Künstler das, was man gemeinhin ein Aushängeschild nennt, und als Lehrer über viele Jahre hinweg mit dem Aktzeichnen verbunden. Wenn ich Aktzeichnen schreibe, meine ich selbstverständlich viel mehr als „nur“ die Auseinandersetzung mit Proportionen, Farben, Räumen, Stimmungen usw. Nein, Dietmar Brehm ist ein Lehrer, der in individuellen Gesprächen und Interaktionen immer versucht, die je eigene Handschrift, die je eigenen Potentiale seines Gegenübers zu entdecken und an die Oberfläche zu holen, von der aus dann wiederum individuelle Vertiefungen ausgehen können." (Reinhard Kannonier, Auszug aus dem zur Ausstellung erscheinenden Buch "Dietmar Brehm Film/Video I Malerei I Arbeiten auf Papier I Fotografie"

Kamera: Gabi Kepplinger, Georg Ritter
Schnitt: Julian Pöschl, Georg Ritter, Hanna Piksarv
dorf tv. © 2013

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/6415" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.