Direkt zum Inhalt

6,965 Views

Zizlau Dreiundachtzig - Festival der Regionen 2009

von dorftv / am 27.02.2011

Auf den Feldern am Stadtrand von Linz entstand ab 1932/1933 die "Stadtrandsiedlung St. Peter-Zizlau" als eines der frühesten Beispiele sozial orientierten Siedlungswesens in Linz. Die Holzhäuser wurden von den Siedlern im Selbstbau errichtet. Eines der letzten - bereits zum Abriss vorgesehenen - verfallenen Holzhäuser, die heute in einem urbanen Brachland zwischen Lagerplätzen und Werkshallen zu finden sind, diente einer Gruppe von KünstlerInnen als Stützpunkt und Material. KünstlerInnen: Sabina Köfler, Kristina Kornmüller, Stefan Messner, Petra Moser, Ulrike Seelmann, Felix Vierlinger. Video: Schnitt, Kamera, Regie: Luzi Katamay, Christian Dietl. Dauer: 37.11 min

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/1000" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.