Klimaschutz auf dem Prüfstand - der Streit um den Grünzug am Linzer Freinberg

Created at 22. Jan. 2020

5800 Ansichten
by Martin Wassermair

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag, 21. Jänner 2020, ist die Initiative "Linzer Grüngürtel schützen, jetzt" gemeinsam mit Expertinnen und Experten an die Öffentlichkeit getreten, um Bürgermeister Klaus Luger und eine Gemeinderatsmehrheit aus SPÖ, FPÖ und ÖVP davon abzubringen, den Grünzug am Linzer Freinberg (auch bekannt als Minigolfplatz) zu einem Baugrund umzuwidmen.

Die Politikredaktion von Dorf TV war dabei und hat sich näher umgehört.

Zu Wort kommen:

Olga Lackner (Landschaftsarchitektin, gerichtlich beeidete Sachverständige)

Bernhard Schwab (Schüler, Fridays for Future Linz)

Martin Donat (Umweltanwalt Oberösterreich)

Renate Ortner (Anrainerin, Sprecherin von "Linzer Grüngürtel schützen, jetzt")

Christian Trübenbach (Geograf, Anrainer)

Wolf Dieter Albrecht (Architekt, ehemaliger Leiter der Linzer Planungsabteilung)

Klaus Luger (Bürgermeister der Stadt Linz, SPÖ)

Redaktion und Interviews: Martin Wassermair (Politikredakteur Dorf TV)

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.