+

Christoph Nebel - Augenbrei mit Sollbruchstellen

Created at 6. Apr. 2023

560 Ansichten
by dorftv

 

Internationale Konferenz zur Zukunft des nichtkommerziellen Fernsehens



30. - 31. März 2023

splace am Hauptplatz, Kunstuniversität Linz



Das digitale Zeitalter stellt Kultur, Politik und Gesellschaft vor große Herausforderungen. Vielfältige Öffentlichkeiten werden durch die Macht der Algorithmen gefährlich ausgehöhlt, Desinformation und Manipulation führen zur Destabilisierung einer demokratischen Medienlandschaft (Infodemie).



Nichtkommerzielles Fernsehen positioniert sich im lokalen und regionalen Kontext mit alternativen Angeboten, die Beteiligung fördern und minoritäre Perspektiven und Standpunkte sichtbar machen. Die Konferenz mit künstlerischem Rahmenprogramm verhandelt diskursive Aussichten zur Zukunftsentwicklung, die auch postmigrantische und postkoloniale Gesichtspunkte berücksichtigt.



Ziel ist es, nichtkommerzielles Fernsehen gerade in Krisenzeiten in seiner Funktion als zivilgesellschaftlichen Kristallisationspunkt für soziokulturelle Veränderungen und demokratische Partizipation zu stärken und als unverzichtbaren Impulsgeber für ein neues öffentliches Bewusstsein zu verankern.

 

Christoph Nebel studierte 1986 bis 1991 Visuelle Mediengestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien; 1993 bis 2014 Lehraufträge sowie Aufbau und Leitung der Interdisziplinären Klasse an der Wiener Kunstschule; 1993 bis 2022 Universitätsassistent an der Kunstuniversität Linz; 2005 bis 2022 Co-Leitung der Abteilung für zeitbasierte Medien; seit 2022 Professor für zeitbasierte Medien, Kunstuniversität Linz.

Moderation:

Martin Wassermair

Link:

https://dorftv.at/infodemie

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.