+

Salon für Menschenrechte. 1001 Hoffnung - Menschenrechte und der Iran.

Created at 28. May. 2024

305 Ansichten
by dorftv

Referentinnen: 
Dr.in Avida Hayat-Khayyati (SOS Menschenrechte)
Dr.in Shoura Zehetner-Hashemi (Geschäftsführerin Amnesty International Österreich)

Moderation: 
Mag. Andreas Gruber (SOS Menschenrechte)

Das autoritäre Mullah-Regime im Iran, das seit 45 Jahren an der Macht ist, unterdrückt die im Land lebende Bevölkerung und sorgt aussenpolitisch für Unruhe und Spannung. Welche Faktoren tragen zur Machterhaltung des Regimes bei? Wer sind die Profiteure? Wer sind die Verlierer? Ein Überblick zur Geschichte der Unterdrückungsmechanismen im Iran.

Salon für Menschenrechte
Der "Salon für Menschenrechte" von SOS-Menschenrechte hat zum Ziel, Menschenrechte sichtbar und auf aktuelle Bedrohungen dieser aufmerksam zu machen sowie Vorschläge für eine Verbesserung zu entwickeln. Gemeinsam mit der Volkshochschule Linz lädt SOS-Menschenrechte mehrmals im Jahr Expertinnen und Experten zum öffentlichen Meinungsaustausch in den Wissensturm ein.

Aufgezeichnet am 15. Mai 2024 | Wissensturm Linz

https://www.esiweb.org
https://www.sos.at
https://walteroetsch.at
https://wissensturm.linz.at/vhs/

SOS Menschenrechte in Kooperation mit Amnesty International

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.