Direkt zum Inhalt

9,621 Views

Richard Sennet @ Ars Electronica 2010 - Repair

von dorftv / am 22.10.2010

Im Rahmen der "Linzer Gespräche" kam am 2. September um 18 Uhr der renommierte Soziologe der New York University, Univ.-Prof. Dr. Richard Sennet zu einem Vortrag in die Tabakfabrik. In seinem Buch "Corrosion of Character" (Der flexible Mensch) beschreibt er den im 20 Jahrhundert gewandelten Kapitalismus. In seinem neuesten Werk "The Craftsmen" (Handwerk) setzt Prof. Sennett seine Überlegungen fort, wie sich der "MP3-Kapitalismus" auf das Individuum auswirkt. In seinem Vortrag beleuchtet Dr. Richard Sennett "Die WA(H)RE Arbeit im Krisenkapitalismus", Vor- und Nachteile gesellschaftlicher Entwicklungen am Beispiel Flexibilisierung.

Dank an Medienwerkstatt Linz (http://www.medienwerkstatt-linz.at), Arbeiterkammer OÖ, Festival Ars Electronica.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/563" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.