Direkt zum Inhalt

5,536 Views

Hörstadtgespräche 2013 #1

von dorftv / am 30.09.2013

Hörstadtgespräche 2013 Eine Gesprächsreihe zur akustischen Kultur.

Zu Gast bei Margit Knipp und Peter Androsch ist Dipl. Ing. Bernhard Stöger, Mathematiker, Institut Integriert Studieren an der Johannes Kepler Universität Linz.
Thema: Wie erleben blinde Menschen das Hören?

Margit Knipp und Peter Androsch sprechen mit Bernhard Stöger, Mathematiker, über sein akustisches Erleben als blinder Mensch. Kanadische Wissenschafter haben blinde und sehende Menschen getestet und dabei herausgefunden, dass blinde Menschen Geräuschquellen genauer lokalisieren und Tonhöhen besser unterscheiden können. Das Hören kompensiert in vielen Lebenssituationen den fehlenden Sehsinn, blinde Menschen sind besser auf das Hören trainiert. Die Hörstadtgespräche finden im Herbst 2013 an 4 Abenden als Weiterführung des Internationalen Hörstadt Symposions statt.

In einer knappen Stunde spricht Jeder Gast aus seiner Perspektive über Hörkultur und Akustik. Die Gespräche werden im Studio Schirmmacher von Dorf TV geführt. Der Eintritt ist frei.

Live gesendet am 26. September 2013

Gespräch 1, Bernhard Stöger: http://www.dorftv.at/videos/hoerstadtgespraeche/7977
Gespräch 2, Anna Weidenholzer: http://www.dorftv.at/videos/hoerstadtgespraeche/8050
Gespräch 3, Anna Seyfert: http://www.dorftv.at/videos/hoerstadtgespraeche/8281

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/7977" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.