Direkt zum Inhalt

132 Views

Exorcising unknown ghosts - Performance

von SILK / am 26.11.2017

Eine Einladung zur Geisteraustreibung

„Exorcising unknown ghosts“ – das ist eine geplante Reihe von außergewöhnlichen Happenings in den verschiedensten Institutionen. Dabei handelt es sich um symbolische Austreibungen böser Geister, um reinigende Rituale. Zur Vorbereitung auf diese außergewöhnliche Performance, die ungefähr jeweils 20 Minuten dauern wird, ist das Team von SILK Fluegge und Choreographin Silke Grabinger bis nach Mauritius gereist, um sich in die dort traditionellen Sega-Tänze einweihen zu lassen, die thematisch im Mittelpunkt von „Exorcising unkown ghosts“ stehen.

Mit dem dort angeeigneten Wissen sollen nun auch heimischen Gefilden künstlerisch-fachkundig Geister ausgetrieben, der bürokratische Dschungel exorziert oder auch die immer gleichen, streng choreographierten Arbeitsabläufe und Energien erkundet werden.

Zwischen zeitgenössischer Performance und mauritischer Volkskultur werden aktuelle Fragen nach Herkunft, Gesellschaft, Familie, Identifikation und weltweiten volkstümlichen Traditionen behandelt, die sich in ihrer Vielfalt oft ineinander wiederspiegeln.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/28329" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 2 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, Dezember 7, 2017 - 10:53
Donnerstag, Dezember 7, 2017 - 06:06
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.