Linzfest Talks (4) - Silke Grabinger

Pic

Created at 10. Jun. 2011

by Arijyak

Ihre taenzerische Karriere startete Silke Grabinger im Alter von 4 Jahren und 1997 kam sie mit der Tanzform und Subkultur Breakdance in Beruehrung. Ihr kuenstlerisches Arbeiten zeichnete sich in mehreren Preisen und Ausstellungen in den U.S.A., Kanada und Europa aus. Ihr Durchbruch war 2001, als sie den ersten Platz beim internationalen B-GIRL BATTLE in Berlin belegte. Musikvideos und Praesentationen fuer Kunden wie unter anderem Mercedes Benz, Citroen und Adidas folgten, in denen sie auch die Konzeptionierung uebernahm. Sie arbeitete international sowohl in der Gruppe als auch Solo und mit ihrem Sponsor TRIBAL. Weiters gruendete sie die deutsche funkstyle-crew "4Seriaz" und die international bekannte b-girl/breakdance-girl crew "Female Artistics" mit denen sie in verschiedenene Musikprojekten wie Afrodynamix von Werner Puntigam kooperierte.

Tanztheaterprojekte wie "41" und "RUMBLE" des Renegade Theaters mit den Choreographen Lorca Renoux(FR) (“Cage”)und Samir Akika(FR) (“E.T.E”) mit internationalen Touren folgten. Ueberdies wirkte sie auch in Dave St. Pierres (CAN) Kreation "UN PEU DE TENDRESSE BORDEL DE MERDE" mit.

Sie tanzte 2 Jahre in der Cirque du Soleil/the Beatles Kollaboration "LOVE" im Mirage Casino in Las Vegas, in dem sie das Solo "while my guitar gently weeps" (written and recorded by George Harrison, Guitar Solo recording Eric Clapton) kreierte. In der "LOVE" Produktion performte sie sich auch als LuftakrobatIn in dem Stueck "Something" und arbeitete mit den Choreographen Dave St.Pierre(CAN), Margie Gillis(CAN) and Daniel Ezraelow(USA)("Across the universe/How the Grinch stole Christmas").

2008 kreierte sie ihr erstes Solo Tanztheaterstueck mit dem Namen "[SLIK]" zusammen mit dem Choreographen Roderich Madl(AT) (Pilottanzt). [SLIK] wurde mit dem Tanztage 2009-Preis von Linz09 und Posthof ausgezeichnet und sie tourt erfolgreich mit [SLIK] in Europa und Afrika.

2009 beendet Silke Grabinger ihr Studium fuer raum&designstrategien mit dem Bachelor of Arts, sie wurde mit dem oesterreichischen Staatstipendium fuer Musik und Darstellende Kunst ausgezeichnet und in einer Gruppenaustellung von raum & designstrategien mit dem oesterreichischen Staatspreis fuer Design.

/

Linzfest

7 Videos, 1 Members
Pic
Playlists
Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video