Direkt zum Inhalt

5,874 Views

take time

von DORFbrunnen / am 06.12.2011

Choreographie & Performance: Silke Grabinger

Lichtinstallation: Ingo Randolf
Musik: The Books - „take time”,
Theremine remix: Günther Gessert
Fotokredit: Thomas Hackl, Werner Puntigam
Camera: Heinz Sams, Martina Wagner

„Take Time“ ist eine Performance, in der die Thematik Zeit bearbeitet wird. Geschwindigkeit, Geduld, Verlangsamung und Beschleunigung prallen aufeinander, und lösen sich über die Dauer der Performance ineinander auf. Das momentane Zeitempfinden wird eingefroren und entlädt sich danach in extremer Beschleunigung. Eine Linie aus Licht zieht sich durch den Raum, 16 Lichtstative teilen den Raum in zwei Hälften. Tanz und Akrobatik brechen diese symbolische Linie zwischen den Gegensätzen von Beschleunigung und Entschleunigung, Schnelligkeit und Langsamkeit auf.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/3073" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 3 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, Dezember 8, 2014 - 22:57
Montag, Dezember 8, 2014 - 19:09
Montag, Dezember 8, 2014 - 13:35
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.