Smart Meter-Rechnungshofbericht, ein Sittenbild der Verkommenheit!

Pic

Created at 23. May. 2019

by Solidarwerkstatt

Laut Österreichische Bundesverfassung geht alle Macht vom Volke aus. Die wirtschaftsorientierte Realverfassung in Österreich zeigt jedoch. Handelt es sich um Strom, Profite, Smart Meter und ja, wirklichen Einfluss, dann wirken die Handlungen der Stromregulierungsbehörde E-Control nahezu allmächtig.

Der Bericht des Rechnungshofes zur Smart Meter-Einführung in Österreich offenbart „ein Sittenbild der Verkommenheit“ (Kurier, 11.1.2019). Wir bringen in Kurzform einige Auszüge aus dem unlängst veröffentlichten Bericht, der diesen Befund in jeder Hinsicht bestätigt. Präsentiert anlässlich einer Smart Meter Veranstaltung in Weiden, Burgenland am 17.04.2019.
Wahlfreiheit des Stromzählers ist gelebte Demokratie, Smart Meter, nein danke!

Da wir zu einer Handlungsorientierung kommen wollen, beraten wir uns am 22.Juni 2019 um 15 Uhr im Hotel Bergwirt, 1130 Wien, Maxingstraße 76. Aktive interessierte sind dazu herzlich eingeladen.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video