Direkt zum Inhalt

661 Views

Ruf gegen die Grenze - Festival der Regionen 2019

von dorftv / am 02.08.2019

Bildende Kunst von transparadiso: Barbara Holub, Paul Rajakovics (AT)

Barbara Holub und Paul Rajakovics (transparadiso) betrachten die Grenze zwischen Ober- und Niederösterreich als Testfeld zur „Überwindung“ von Grenzen. Grenzen sollen dabei nicht wegdiskutiert, sondern vielmehr in ihren vielfältigen Erscheinungsformen (auch im Denken und Handeln) thematisiert werden. Fragen nach symbolischen oder gesellschaftlichen Grenzen, Ausgrenzungen, Abgrenzungen, Eingrenzungen und das Potenzial des Überwindens von Grenzen standen auch im Mittelpunkt mehrerer Workshops mit Bewohner_innen, Musiker_innen, Schriftsteller_innen, Sänger_innen, Alltagsperformer_innen, Grenz-Interessierten. Hier wurden Texte und Beiträge als Grundlage für Dialoge gesammelt, die in der Folge in ein literarisches/poetisches/fiktionales/experimentelles Text-/Musikstück transformiert wurden. Dieser „Ruf gegen die Grenze“ wird über zwei spezielle großformatige Megaphon-Objekte zwischen den gegenüberliegenden Donauufern über die Landesgrenze hinweg aufgeführt.

Festival der Regionen 2019
Soziale Wärme

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/31737" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 23 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Montag, August 12, 2019 - 18:13
Montag, August 12, 2019 - 12:17
Montag, August 12, 2019 - 06:21
Montag, August 12, 2019 - 00:25
Sonntag, August 11, 2019 - 18:29
Sonntag, August 11, 2019 - 12:33
Sonntag, August 11, 2019 - 06:37
Sonntag, August 11, 2019 - 00:41
Samstag, August 10, 2019 - 18:45
Samstag, August 10, 2019 - 12:49

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.