Direkt zum Inhalt

446 Views

Gudrun Blohberger zu Gast bei WASSERMAIR SUCHT DEN NOTAUSGANG

von Martin Wassermair / am 26.08.2019

Wassermair sucht den Notausgang - Gespräche zu Politik und Kultur in Krisenzeiten

Live gesendet am Montag, 16. September 2019, 17.00 - 17.50 Uhr

In der fünfundzwanzigsten Ausgabe der Sendereihe war Gudrun Blohberger zu Gast. Die pädagogische Leiterin der KZ-Gedenkstätte Mauthausen steht vor der schwierigen Aufgabe, das Erinnern an die Verbrechen der nationalsozialistischen Terrorherrschaft an die nachkommenden Generationen zu vermitteln.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen daher u.a. Fragen, wie sich die tägliche Konfrontation mit der NS-Zeit persönlich verkraften lässt, was aus der Vergangenheit für Gegenwart und Zukunft zu lernen ist und auf welche Weise die Erinnerung als Metapher für eine handlungsorientierte Auseinandersetzung mit den negativen Horizonten der eigenen Geschichte auch weiterhin aufrecht erhalten bleiben kann.

Gudrun Blohberger ist seit 2015 Leiterin des Fachbereichs Pädagogik der KZ-Gedenkstätte Mauthausen; hat Pädagogik in Kombination mit Grundlagen der Psychologie und psychosozialer Praxis an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt studiert; nach dem Studium freiberuflich tätig für Projekte an Gedenkstätten, in der Kulturvermittlung und in der Regionalentwicklung; ab 2012 Leiterin der Abteilung Museumspädagogik des Landesmuseums Kärnten; zudem von 2013 – 2015 Lehrbeauftragte der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zum Thema „Museumspädagogik – Kulturvermittlung – Gedenkstättenpädagogik“; langjährige Vorsitzende des Društvo/Verein Peršman, einer Gedenkinitiative im Süden Kärntens, welche sich für das Museum und die Gedenkstätte Peršmanhof in Bad Eisenkappel/Železna kapla engagiert.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/31826" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 8 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Samstag, September 21, 2019 - 00:51
Freitag, September 20, 2019 - 18:22
Freitag, September 20, 2019 - 12:56
Freitag, September 20, 2019 - 06:04
Donnerstag, September 19, 2019 - 23:11
Donnerstag, September 19, 2019 - 12:22
Donnerstag, September 19, 2019 - 04:25
Montag, September 16, 2019 - 16:59
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.