Direkt zum Inhalt

916 Views

architekturforum oberösterreich | Autokorrektur – Mobilität und Raum | #3

von architektenfreund / am 27.04.2020

Zur dritten Sendung zum Frühjahrsschwerpunkt des architekturforums oberösterreich wird das Format Theorie im Keller in den Fernseh-Raum verlegt. Sabine Pollak spricht mit Aglaée Degros über deren Buch traffic space = public space. Durch die Sendung führt Franz Koppelstätter.

„Es ist zwar nicht neu, dass Verkehrsräume öffentliche Räume sind, allerdings gerät das angesichts der großen Bedeutung, die die Verkehrsplanung im Lauf der Zeit gegenüber der Stadtplanung gewonnen hat, manchmal in Vergessenheit.“ Der erste Praxisteil des Buches macht anhand von inter­nationalen Beispielen sechs Tricks zur Wiederaneignung von Verkehrsräumen aus. Durch Verknüpfen, Beteiligung, Belebung lokaler Ökonomien, Teilen von Raum, Beachtung des Metabolismus und eine einfache Ästhetik vergegen­­wärtigen Bendiks und Degros die Potentiale, die Straßen, Plätze und Wege zu wertvollen Orten machen können. Ein weiterer Abschnitt widmet sich Projekten, welche die Autor*innen mit ihrem Büro Artgineering realisiert haben.

Gast: Aglaée Degros ist seit 2016 Professorin und Leiterin des Lehrstuhls für Städtebau an der Technischen Universität Graz. Zusammen mit Stefan Bendiks gründete die belgische Architektin und Stadtplanerin 2001 das Studien- und Designbüro Artgineering.
Gastgeberin: Sabine Pollak leitet die Abteilung Urbanistik an der Kunstuniversität Linz. Ihre Arbeits- und Forschungsschwer- punkte liegen in den Bereichen Genderforschung, Urbanistik, Wohnbau und Architekturtheorie.

Mobilität im Korrekturmodus

Mobilität ist unbestritten Grundbedingung für Fortschritt, Wohlstand und Lebensqualität. Nur welche Mobilität? Im derzeitigen Ausnahmezustand der Coronakrise erleben wir den öffentlichen Raum auf neuartige Weise. Das enorm reduzierte Verkehrsaufkommen schafft Bewegungsflächen, an denen es sonst oft fehlt. Das wird nicht so bleiben. Auch wenn wir uns auf einen „neuen Normalzustand“ einstellen werden müssen – die Themen Verkehrsüberlastung und Klimakrise verlieren nicht an Relevanz.

Moderation: Franz Koppelstätter

Weitere Kanäle:
Radio Fro https://cba.fro.at/series/architekturforum
Instagram https://www.instagram.com/afo.at/
Facebook https://www.facebook.com/architekturforum/

Live gesendet am 13. Mai 2020

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/33218" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 22 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Donnerstag, Juni 4, 2020 - 13:22
Donnerstag, Juni 4, 2020 - 08:25
Donnerstag, Juni 4, 2020 - 03:21
Mittwoch, Juni 3, 2020 - 22:31
Mittwoch, Juni 3, 2020 - 19:48
Mittwoch, Juni 3, 2020 - 12:25
Mittwoch, Juni 3, 2020 - 06:23
Mittwoch, Juni 3, 2020 - 00:21
Dienstag, Juni 2, 2020 - 19:51
Dienstag, Juni 2, 2020 - 17:07

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.