Direkt zum Inhalt

127 Views

Literatur im Dorf | Claudia Bitter

von dorftv / am 30.07.2020

Zu Gast bei Literatur im Dorf ist die Schriftstellerin Claudia Bitter. Die gebürtige Oberösterreicherin lebt schon lange in Wien, arbeitet als Bibliothekarin und schreibt Lyrik und Prosa. In ihrem kürzlich erschienenen Romandebüt „Kennzeichnung“ entwirft Claudia Bitter ein System, das den Menschen jegliche Freiheit und Individualität raubt und alles für sie regelt. In dieser scheinbaren Ordnung wird plötzlich ein Virus eingeschleppt. Silvana Steinbacher spricht mit der Autorin über ihr neues Buch, aber auch über ihre Zeichnungen, Collagen und ihre sogenannten Wortbilder.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/33918" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.