Erinnerung an eine lebendige Kultur. Der jüdische Friedhof in Linz nach der Wiederinstandsetzung

Pic

Created at 9. Jan. 2023

367 Ansichten
by Martin Wassermair

Jahrzehntelang fristete der 1863 gegründete und 2009 unter Denkmalschutz gestellte jüdische Friedhof in Linz ein vernachlässigtes Dasein. Aus Mitteln des Nationalfonds der Republik Österreich konnten die rund 1.000 Grabstätten am Rande des St. Barbara-Friedhofs schließlich saniert sowie am 1. Dezember 2022 offiziell eröffnet und wieder zugänglich gemacht werden.

Politikredakteur Martin Wassermair führte anlässlich der Wiederinstandsetzung ein ausführliches Gespräch mit Charlotte Herman (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Linz).

Kamera: Sigrid Nagele

Postproduktion: Julian Pöschl

 

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video