Direkt zum Inhalt

2,359 Views

Was tun mit Hitlers Geburtshaus?

von dorftv / am 02.04.2015

Das Geburtshaus von Adolf Hitler, Vorstadt 15 in Braunau, gibt immer wieder Anlass zu Diskussionen. Was soll man mit diesem Haus tun in dem 1889 ein Baby zur Welt kam aus dem im 20. Jh. der Inbegriff des Bösen wurde? Es war Sitz der Stadtbücherei, Höhere Technische Lehranstalt und Tagesstätte der Lebenshilfe.
Im Rahmen der Aktion "Braunau setzt ein Zeichen" wurde der Innsbrucker Politologe Andreas Maislinger mit der Erstellung eines Konzeptes zur künftigen Nutzung des Hauses beauftragt. Herausgekommen ist ein "Haus der Verantwortung". Was das im Detail sein könnte erklärt er im Dorf-Gespräch.
Im zweiten Teil der Sendung geht es um den Österreichischen Auslandsdienst, der ebenfalls von Andreas Maislinger betreut wird.

Live gesendet am 1. April 2015

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/22272" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 9 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, April 12, 2015 - 11:58
Mittwoch, April 8, 2015 - 17:30
Mittwoch, April 8, 2015 - 13:24
Dienstag, April 7, 2015 - 21:54
Dienstag, April 7, 2015 - 16:11
Dienstag, April 7, 2015 - 11:59
Sonntag, April 5, 2015 - 11:58
Samstag, April 4, 2015 - 11:58
Mittwoch, April 1, 2015 - 18:28
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.