Direkt zum Inhalt

434 Views

Generation 65+ | Fernsehempfang gestern-heute-morgen

von schramböck franz / am 08.10.2018

Die elektronische Bildübertragung ist knapp 130 Jahre alt. Begonnen hat es mit der Erfindung der „Nipkow-Scheibe“, Diese sogenannte Spirallochscheibe hatte 24 Löcher, die ein Bild mit 24 Zeilen schreiben konnte. Mit ihrer Hilfe konnte man Bilder in Hell-Dunkel-Signale zerlegen und wieder zusammensetzen. Der technische Fortschritt entwickelte sich rasant weiter. Die weltweit erste vollelektronische Fernsehübertragung mit Kathodenstrahlröhre gelang Manfred von Ardenne Weihnachten 1930. Auf der 12. Deutschen Rundfunkausstellung 1935 gab es bereits 20 verschiedene Fernsehapparate zu sehen, von denen bereits 18 elektronisch arbeiteten. Auf der Olympiade 1936 benutzte bereits der Propagandaminister Hitlers, Göbbels, das Fernsehen als Mittel zum Zweck und errichtete sogenannte „Fernsehstuben“ in Berlin. Für ihn waren Fernsehen und Rundfunk das Hauptmittel der Volksaufklärung und Propaganda, dass es ja bis heute geblieben ist. Am Anfang war nur eine Übertragung mit Kabel, auf kurzen Strecken möglich. Sehr schnell entwickelte sich auch die Übertragungstechnik mit Fernsehsendern durch die Luft weiter und heute haben wir rund um den Globus tausende TV-Satelliten die uns die Sendungen ins Haus bringen. Neben der privaten „Schüssel“ haben sich auch weltweit viele Kabelgesellschaften platziert, die uns heute hunderte von Radio- und Fernsehprogrammen mit höchster Qualität ins Haus bringen. Eine davon ist in O.Ö. die LIWEST-Kabel. In dieser Sendung schauen wir auch hinter die Kulissen der LIWEST, wie kommen auch unsere Sendungen zu Ihnen ins Haus.

Live gesendet am 10. Oktober 2018

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/30109" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 21 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Mittwoch, Oktober 17, 2018 - 08:02
Mittwoch, Oktober 17, 2018 - 04:01
Mittwoch, Oktober 17, 2018 - 00:01
Dienstag, Oktober 16, 2018 - 20:02
Dienstag, Oktober 16, 2018 - 16:02
Dienstag, Oktober 16, 2018 - 13:14
Dienstag, Oktober 16, 2018 - 07:54
Dienstag, Oktober 16, 2018 - 03:48
Montag, Oktober 15, 2018 - 23:43
Montag, Oktober 15, 2018 - 19:53

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.