Vom Klimasünder zum Klimaschützer (m/w/d) – ein weiter Weg?

Pic

Created at 24. May. 2022

by dorf

von Isolde Reichel

 

Dr. Isolde Reichel ist Sportwissenschafterin und in Ausbildung zur Psychotherapeutin. Sie beschäftigt sich seit ihrer Diplomarbeit mit Handlungsmotivationen (zu Bewegungsmangel und Sportverweigerung) und Persönlichkeitsentwicklung durch body awareness. Sie arbeitet zur Zeit zum Thema der Interozeption, die als Basis von Entscheidungen wesentlich Verhaltensveränderungen beeinflussen kann.

Im Vortrag werden Modelle und Konzepte – vor allem der Transaktionsanalyse nach Eric Berne (1961) und Modelle der Handlungsmotivation vorgestellt, um die Frage zu klären, wie sich (dringend notwendige) gesamtgesellschaftliche Verhaltensänderungen vollbringen lassen. Dabei wird besonders die Interozeption, also die Wahrnehmung des inneren Zustands des Körpers als Basis von Entscheidungen in den Blick genommen. Es wird aber auch auf das Phänomen der Eco Anxiety dargestellt, dass die Angst vor Veränderung (ob Klimawandel, Migrationsbewegungen, Rohstoffknappheit, Kriege und gewaltsame Auseinandersetzung, Kontaminierung von Boden, Luft und Wasser) in den Fokus nimmt und einen positiven Umgang mit Krisen und Konflikten sucht.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video