Am 5. Jul. 2023 | 19:30 Uhr

Experiment Literatur | Birgit Birnbacher und Silvia Pistotnig: Wovon Wirt:innen leben

Created at 6. Jul. 2023

315 Ansichten
by w8

Kurz vor den Sommerferien drehen wir noch einmal so richtig auf! Wir freuen uns sehr auf Birgit Birnbacher, deren Bücher völlig zu Recht allesamt von Beginn an mit Preisen überhäuft werden – nicht zuletzt 2019 mit dem Bachmann-Preis. Sie gilt als Meisterin der unpathetischen Empathie, sie schreibt mit Wärme über ihre strauchelnden Figuren und kühlem Verstand über die Verhältnisse, in denen sie leben müssen. In Birnbachers neuem Roman „Wovon wir leben“ geht es genau darum: Wie gelingt es, ein bisschen mehr zu haben als die bloße Existenz?

Und wir freuen uns sehr, dass Silvia Pistotnig für die erkrankte Helena Adler einspringt (die kommt schon noch zu uns nach Wels, First-Nations-Ehrenwort!). Die gebürtige Kärntnerin liest aus ihrem vierten Roman „Die Wirtinnen“, von dem es unlängst im Deutschlandfunk hieß, damit habe sie sich einen festen Platz in der Gegenwartsliteratur erobert. Stimmt! Auch Pistotnig schreibt mit Liebe für ihre Figuren, dazu mit Meisterschaft in Aufbau und Sprache. Ein Gasthaus auf dem Land: drei Frauen, drei Generationen, drei Geschichten. Allesamt auf ihre Weise hoch begabt, eine jede auf ihre Weise daran gehindert, ihre Fähigkeiten auszuleben.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.
/

KVW8 waschaecht Wels

28 Videos, 2 Members
Playlists
#Tags