Direkt zum Inhalt

4,584 Views

Podiumsdiskussion zum komplexen Thema der Demokratiereparatur

von dorftv / am 07.03.2013

Podiumsdiskussion: Ich mach Demokratiereform
am 24.1.2013
Auditorium Kunstuniversität Linz
Veranstalter: IG Demokratie

Es wird viel geschrieben, geredet und diskutiert über unsere Demokratie - während der schwarze Peter und die Schuld an unserer derzeitigen Krise hin- und hergeschoben wird, gibt es keine Patentlösungen. Initiativen werden gegründet, vieles passiert abseits der Mainstreammedien und selbst wenn manche auf die Barrikaden gehen - „das Volk“ schaut scheinbar immer noch zu und die Regierung strauchelt weiter. 



Wie lässt sich das ändern? Wie macht man den Bürgerinnen und Bürgern wieder Lust auf das Recht auf Mitsprache und gibt dem verantwortungsbewussten Souverän auf diese Weise wieder eine Stimme, die zählt?

am Podium:

CHRISTIAN ORTNER
Autor von "Prolokratie, demokratisch in die Pleite"

FABIAN UNTERBERGER
wissenschaftl. Mitarbeiter am Institut für internationale Entwicklung, Wien

IRMI SALZER
Öffentlichkeitsarbeit ÖBV Via Campesina Austria, Landwirtin

JÜRGEN NORDMANN
Institut für die Gesamtanalyse der Wirtschaft, Johannes Kepler Universität, Linz

Moderation: Markus Staudinger, Oberösterreichische Nachrichten

https://www.ig-demokratie.at/

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/6596" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.