Stadt gemeinsam entwickeln – Podiumsdiskussion

Pic

Created at 9. Sep. 2020

3006 Ansichten
by Johannes

Über mehr Transparenz und Mitbestimmung in der Stadt Linz diskutierten Expert*innen und Vertreter*innen von Bürger*innen-Initiativen im afo Architekturforum oö im Rahmen der Veranstaltungsreihe #itsup2us.

Die vierte Veranstaltung der von Radio initiierten #itsup2us Reihe fand am Donnerstag, 3. September im afo-Architekturforum OÖ in Linz unter dem Titel „Mehr Transparenz und Mitbestimmung: Stadt gemeinsam entwickeln“ statt.

Gäste:

Markus Rabengruber, Architekt tp3 Architekten, Initiative fairplanning
Ulrike Salzbacher, Sprecherin mehr Demokratie OÖ und Initiative Hochhaus daneben
Andreas Kleboth, Architekt kleboth & dollnig, Projektleiter Stadtentwicklungsstrategie Linz 2020
Christian Trübenbach, Bürgerinitiative Linzer Grüngürtel schützen, jetzt.

Begrüßung: Tobias Hagleitner, interimistischer Leiter afo architekturforum oö

Moderation: Michael Diesenreither, Radio FRO

Die Themen der Vorträge und Podiumsdiskussion sind u.a. Bürger*innenbeteiligung in der Stadtplanung, Mitbestimmung z.b. durch Kooperative Verfahren, Transparenz in der Stadtentwicklungs-Strategie, Raumplanung und der Linzer Grüngürtel. Welche Möglichkeiten gibt es derzeit, Bürger und Bürgerinnen bei Entscheidungen und Planungsprozessen einzubinden, welche Möglichkeiten werden gefordert? Wie lassen sich Konflikte, oft auch in Zusammenhang mit Verkehrsproblemen lösen? Wie kann eine Stadtplanung aussehen, die von den Bürger*innen und der „Wirtschaft“ getragen wird?

Radio FRO lädt zur 8-teiligen Veranstaltungsreihe #itsup2us mit Diskussionsrunden und kurzen Impulsvorträgen mit zivilgesellschaftlichen Akteur*innen und Expert*innen ein. Bei folgenden Veranstaltungen wird zivilgesellschaftliches Engagement sichtbar und Forderungen an die Politik publik gemacht.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video