Direkt zum Inhalt

5,336 Views

Beruf: Berührerin

von claudia / am 17.06.2013

Eine Video-Dokumentation zur Profession von BerührerInnen bzw. SexualbegleiterInnen
von Claudia Dworschak und Andrea Müller

Die Dienstleistung der absichtslosen Berührung beschreibt die Arbeit der Sexualbegleitung.
Diese Arbeit richtet sich vorrangig an Menschen mit intellektueller oder körperlicher Beeinträchtigung, als auch an Menschen, die Missbrauchserfahrungen haben oder Unterstützung in ihrer Sexualität benötigen. Weder in Österreich noch in Deutschland oder der Schweiz gibt es ein flächendeckendes Angebot von SexualassistentInnen, auch BerührerInnen genannt.
 
Trotz seiner gesellschaftlichen Bedeutung wird diese Profession tabuisiert. Vielleicht auch deshalb weil sie  drei Tabuthemen anspricht.: Sexualität - intellektuelle oder körperliche Beeinträchtigung - und bezahlte sinnliche oder sexuelle Dienstleistung.
 
Wir begleiten mit unserer Kamera drei Berührerinnen im deutschsprachigen Raum jeweils einen Tag lang. Entstanden sind  Gespräche und Filmsequenzen in Zürich, Berlin und in Oberösterreich.

Drehorte:
September 2011 Orth im Innkreis, Österreich mit Jutta
Oktober 2011 Berlin/Potsdam, Deutschland mit Nina de Vries
November 2011 Zürich/Ebertswill, Schweiz mit Marlise Santiago

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/7318" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 8 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Samstag, April 25, 2015 - 21:32
Samstag, April 25, 2015 - 15:27
Freitag, April 24, 2015 - 19:07
Freitag, April 24, 2015 - 12:59
Sonntag, Dezember 28, 2014 - 14:52
Dienstag, April 29, 2014 - 00:11
Montag, April 28, 2014 - 20:28
Montag, April 28, 2014 - 14:52
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.