Direkt zum Inhalt

3,174 Views

EXIT-sozial: Vortrag von Barbara Preitler am Welttag Stimmenhören 2013

von EXIT-sozial / am 04.11.2013

Unser Treffen soll Menschen, die Stimmen hören, ermutigen, ihr Leben bewusst zu gestalten und sich nicht von fatalen Diagnosen, einschränkenden Psychopharmaka oder negativen Stimmen beherrschen oder in die Rolle von Kranken drängen zu lassen.

Mag.a Dr.in Barbara Preitler, Lehrende der Abteilung für Sozialpsychologie, Ethnopsychoanalyse und Psychotraumatologie an der Universität Klagenfurt sowie Mitbegründerin und Mitarbeiterin von Hemayat, Betreuungszentrum für Folter und Kriegsüberlebende, spricht über „Geräuschehören“-Erfahrungen von Flüchtlingen nach traumatischen Erlebnissen. Das „Außenseitertum“ als Schicksal von StimmenhörerInnen in Indien ist ihr zweiter Themenschwerpunkt.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/8178" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.