Direkt zum Inhalt

147 Views

Tobias Leibetseder - Immerzone

von DORFbrunnen / am 31.01.2020

Tobias Leibetseder lebt und arbeitet in Wien. Beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit den Aspekten von Raum und Transformation. Studium Jazz/Fusiongitarre am American Institut of Music. Studium der Architektur an der TU Wien. Studium Computermusik und elektronische Medien am Institut für Elektroakustik an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Derzeit Studium Medienkomposition und Computermusik an der Anton Bruckner Universität in Linz. Arbeiten im Bereich elektroakustischer Musik, Klangkunst, Radiokunst, Kurzhörspiele, Grafik, Design, Medienkunst.

Laufende Projekte und Ensembles als Komponist, Musiker und Performer mit rosensprung, Oh Magic (Simon Mayer), Steel Girls, Plankton, EAKME (Elektroakustisches Kammermusikensemble), Waschbär u.a. Artistic Researcher bei dem FWF Projekt "Rotting Sounds" in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

www.tobiasleibetseder.at

Immerzone
Immerzone ist eine Black Box, die Parameter sind ungewiss, die Landschaften unbekannt und unentdeckt und warten im Dunkeln. Die Sensoren und Schnittstellen sind Hyperinstrumente und die Besucher sind Nimikry. Tastend durch den unbekannten Ort der sich beständig transformiert, erschließt sich die Umgebung über klangliche Erforschung. Abrupt ändert sich die Szene und der abgetastete Klangraum entschwindet und ein unbekannter neuer Ort entsteht. Ein Dialog zwischen Live Elektronik Hyperinstrument und akustischem Klang, eine Reise ins Ungewisse. 

---------------

Nimikry
Grown up as classical instrumentalists, with an extensive training in composition, as well as contemporary sound art, we are devoted to perform on stage and present various concert programs featuring both our own music and music composed for our instrumentarium.
We direct our attention on music featuring electronics or multi-media as an integral element of the composition.
Arranging, adapting and re-integrating contemporary music, as well as classical masterpieces of the 20th-century to todays technological standards is for us also of great importance.

---------------

Immerzone wurde von NIMIKRY an der Anton Bruckner Privatuniversität im Rahmen des Festivals "Leicht über Linz" am 3.12.19, aufgeführt.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/32550" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.