Direkt zum Inhalt

467 Views

Boilerroom - Patrick Pulsinger

von DORFbrunnen / am 12.02.2019

Patrick Pulsinger
Der 1970 in der DDR geborene Pulsinger übersiedelt 1980 nach Österreich in die Steiermark. Ab 1988 lässt er sich in Wien nieder. Seiner Einberufung zum Wehrdienst im Jahr 1992 entgeht er durch Desertation nach New York City. Hier lernt er den deutschen DJ Hell kennen und widmet sich der Produktion elektronischer Musik. Nach seiner Rückkehr gründet er 1993 zusammen mit Erdem Tunakan das Label Cheap Records Vienna. Zusammen mit Tunakan veröffentlichte er unter einer Vielzahl von Pseudonymen wie Sluts‘n‘Strings & 909, Lazermusic, Love The Machines!, Restaurant Tracks und Showroom Recordings. 2003 zieht er sich vom Label zurück. Pulsinger ist weiterhin als Remixer tätig und liefert unter anderem Neubearbeitungen von Stücken der Musiker Ken Ishii (Circular Motion), Beanfield (The Bean Breaks), Tosca (Fuck Dub), Jaydee (Plastic Dreams), Die Sterne (Themenläden), Yoshinori Sunahara (Journey Beyond the Stars), Die Goldenen Zitronen (Nur ein bißchen noch), Chicks on Speed (Mind Your Own Business), Mense Reents (Dress Like an Albino) und Pet Shop Boys (Flamboyant, mit DJ Hell). Mit seinem Avantgarde-Projekt dp-S tourt er 2004 durch China.
2013 zeichnet er als Kurator für die Zusammenstellung des Programmes für das Popfest in Wien verantwortlich. 2014 wird er mit dem Preis der Stadt Wien für Musik ausgezeichnet.
Zur Zeit lebt Patrick Pulsinger mit Familie in Wien.

---------------

PROGRAMM

Patrick Pulsinger Werkstattensemble
Musik für elektrisch unterwandertes Kammerensemble mit

Katja Finsel | cello, Michael Mayr | mischmeister M, elektronik, Lukas Jakob Löcker | elektronik, Phil Maier | gitarre, synth, FX, Elena Zoe Handl | synth, devices, vocals

Dani Gschirtz | vocals, Michael Naphegyi | extended drums, Andreas „ andalog“ Tentschert | piano, FX, David Gratzer | e-gitarre, fx, Eveline Schmutzhard | vocals

Leo Löschel | samples, Tobias Leibetseder | modularsynthesizer, effekte, piezomikrophone, Philipp Wohofsky | keys, devices, Sarah Brait | e-bass, Margit Gruber | violine, SP-404, Clemens Niel | modular synth, Angelica Castello | Petzold Flöten, Tapes, Patrick Pulsinger | modularsynth, devices, coordination.

---------------

Leicht Über Linz
Boilerroom 2018 präsentiert Patrick Pulsinger
04.12.2018
Sonic LAB

Werkstättenensemble
Musik für elektrisch unterwandertes Kammerensemble

Medientechnik - Mathias Burghofer, Elwin Ebner, Christoph Gürtler
Licht - Alexander Böhmler
Kamera - Herbert Gutauer
Tonmixing - Jorge E. Gómez
Schnitt - Christian Lutz

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/30907" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 19 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Mittwoch, Februar 27, 2019 - 21:35
Mittwoch, Februar 27, 2019 - 16:29
Mittwoch, Februar 27, 2019 - 11:23
Mittwoch, Februar 27, 2019 - 06:17
Mittwoch, Februar 27, 2019 - 01:11
Dienstag, Februar 26, 2019 - 20:04
Dienstag, Februar 26, 2019 - 14:58
Dienstag, Februar 26, 2019 - 09:52
Dienstag, Februar 26, 2019 - 04:46
Montag, Februar 25, 2019 - 23:14

Seiten

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.