Direkt zum Inhalt

384 Views

Bernd Preinfalk - „after illusion“

von DORFbrunnen / am 01.02.2020

Bernd Preinfalk - „after illusion“
für Sopran, Bajan und Violoncello
nach einem Textfragment von
Zuhayr bin Abi Sulma (520-609)
(2019)

Bernd Preinfalk, geboren 1966 in Freistadt/Oberösterreich. Nach
jahrelanger Tätigkeit als Kontrabassist im Feld improvisierter/komponierter
Musik, wendet er sich Mitte der neunziger Jahre fast ausschließlich
der Komposition zu. Seitdem sind zahlreiche Werke im Bereich
Kammermusik, Orchester- und Chormusik entstanden, die im In- und
Ausland aufgeführt werden. 2013 gründete er mit dem Komponisten
Peter Androsch das Musikfestival Landgänge, welches nunmehr jährlich
in Freistadt und den beiden Kirchen von St. Peter bei Freistadt stattfindet
und das er alljährlich kuratiert. Aus dieser Tätigkeit entstand die
Gruppierung n:eam (Netzwerk europäischer avancierter Musik), die mit
Kooperationspartnern in Italien und Deutschland eine rege Zusammenarbeit
unterhält.
Bernd Preinfalk, der nationale u. internationale Stipendien erhielt, lebt
als Komponist in Linz und Liebenthal.

---------------

„after illusion“ wurde am 5.12.19 an der Anton Bruckner Privatuniversität im Rahmen des Festivals Leicht über Linz, aufgeführt.

Judith Ramerstorfer, Sopran
Bertin Christelbauer, Cello
Andrej Serkov, Bajan

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/32555" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.