Direkt zum Inhalt

632 Views

Besorgnis oder Wertschätzung - wie begegnet Politik dem Islam?

von Martin Wassermair / am 24.10.2020

Bei Martin Wassermair waren Carla Amina Baghajati (Vorsitzende Forum muslimische Frauen Österreich) und Elisabeth Manhal (Kultursprecherin und Landtagsabgeordnete ÖVP OÖ) zu Gast.

Live gesendet am Donnerstag, 26. November 2020, 17.00 – 18.00 Uhr

Der Stachel im Fleisch LXXVIII

Nach einer Vielzahl islamistisch motivierter Terrorakte in Europa, vor allem aber nach dem heimtückischen Anschlag am 2. November 2020 in der Wiener Innenstadt, hat sich der Ton in der öffentlichen Auseinandersetzung gegenüber dem Islam erneut verschärft. Das fügt sich in einen jahrelang andauernden Argwohn gegenüber Musliminnen und Muslimen, die gerade auch in Österreich seit geraumer Zeit ins Visier der rechtspopulistischen Rhetorik geraten sind. Aktuell hat die schwarz-grüne Bundesregierung den Kampf gegen den Politischen Islam zum Leitmotiv der Integrations- und Sicherheitspolitik erklärt, auf eine detaillierte Begriffsbestimmung wartet man aber bislang vergeblich. Was angesichts der aufgeregten Stimmungslage allerdings schnell aus dem Blick gerät, ist eine ressentimenfreie und differenzierende Debatte über Geschichte und Stellenwert der allemal sehr heterogenen islamischen Glaubensgemeinschaft in der österreichischen Gesellschaft.

Im Mittelpunkt des Gesprächs standen daher u.a. Fragen, wie das wechselhafte Verhältnis der Politik zum Islam in den vergangenen Jahrzehnten zu erklären ist, warum die Gefährdung der öffentlichen Sicherheit bei Musliminnen und Muslimen deutlich größere Beachtung findet als etwa bei der anwachsenden rechtsextremen Szene und welche Schlussfolgerungen für ein wechselseitig wertschätzendes Zusammenleben aus den jüngsten Ereignissen zu ziehen sind.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/34393" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 8 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Sonntag, November 29, 2020 - 22:56
Sonntag, November 29, 2020 - 16:12
Sonntag, November 29, 2020 - 10:59
Sonntag, November 29, 2020 - 06:44
Samstag, November 28, 2020 - 23:21
Samstag, November 28, 2020 - 16:30
Samstag, November 28, 2020 - 12:02
Donnerstag, November 26, 2020 - 16:59
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.