Am 30. Sep. 2021 | 19:00 Uhr

Deep Space LIVE: TEXTA “Mehr oder Weniger”

Created at 30. Sep. 2021

595 Ansichten
by arselectronica

Das neue Album von TEXTA „Mehr Oder Weniger“ erscheint morgen am 1. Oktober 2021. Wie bereits bei den letzten beiden Alben wird es wieder ein exklusives Konzert  kurz vor der Veröffentlichung in Linz geben. TEXTA wird bei dieser Vorpräsentation nicht nur alle Songs des neuen Albums live spielen, sondern auch Stories rund um die Entstehung des aktuellen Werks von sich geben. Abgerundet wird der Abend durch die großartigen Live-Visuals von Tagtool.

Über TEXTA

TEXTA hat nicht nur österreichische HipHop Geschichte geschrieben, sie sind österreichische HipHop Geschichte. Begonnen hat dies alles im Frühjahr 1993 in Linz, als sich die vier Rapper Flip (der auch der Producer von Texta ist), Huckey, Laima und Skero zusammengetan haben, um einen Rapsong für den Kulturverein KAPU zu schreiben. Ein Jahr später folgen erste Shows, DJ Dan wird in die Band aufgenommen und spätestens seit der DebütEP „geschmeidig“ im Jahr 1995 zählt TEXTA zu den wichtigsten Vertretern der österreichischen HipHop Szene. 8 Studioalben, ein Livealbum mit SK Invitational, diverse EP ́s, Kollaboalben mit Blumentopf & Total Chaos als Kaleidoskop, mit Blumentopf als T’n’T, den Unsichtbaren, den TTR Allstars, unzählige Features, Soloalben, Einzelkooperation mit anderen MC ́s (Average & Huckey, Laima & Def Ill,Flip & Average), Producer und Instrumentalalben von Flip, das Textabuch 2010, die Textadoku 2012, das seit 1998 betriebenen Label Tonträger Records, 800 Konzerte rund um den Erdball, Theaterstücke und vieles mehr stehen auf der Habenseite. Die Entwicklung von Mundartrap, Dancehall auf deutsch und in Mundart, das Wachsen von Linz zur österreichischen HipHop Hauptstadt der 00er Jahre und etliche kreative wie organisatorische Aktivitäten haben die Musikszene in Österreich maßgeblich mit beeinflusst. Auch der Ausstieg von Skero 2013 wurde gut verdaut.

Als jedoch am1. Mai 2018 Huckey seiner Krebskrankheit erliegt, stehen auf einmal nicht mehr musikalische Pläne im Vordergrund sondern das in sich gehen, die Trauerverarbeiten, Energien ausloten. Das Bandende in den Raum stellen. Sich ein gutes Jahr nach dem Ableben wieder mal zu dritt als Texta auf die Bühne stellen. Geht da noch was? Es geht was. Nach einem kleinen Teaser 2020 mit dem Song und Video „Rundherum“ inklusive unreleastem Huckey Part setzten sich die drei ins Studio und feilten am neuen Album „Mehr Oder Weniger“. 13 Tracks die all das repräsentieren was TEXTA einzigartig macht: Ausgefeilte Beats, Cuts und Scratches von DJ Danund die beiden MC ́s Laima & Flip die sich mit frischer Energie auf die Instrumentals stürzen. Philosophisch wie eh und je, vielleicht persönlicher denn je, mit dem nötigen Augenzwinkern ihrer langen Karriere gegenüber aber der Überzeugung, dass dieses veränderte Rapspiel die drei Altmeister noch braucht.

Nun also endlich wieder live on Tour, im Run DMC Style zwei MC ́s und ein DJ,HipHop to the fullest mit allen Hits und dem neuen Material, mehr geht nicht, weniger schon gar nicht.

Deep Space LIVE

Hochaufgelöste Bildwelten im Format von 16 x 9 Metern treffen jeden Donnerstagabend auf fachkundigen Kommentar. Deep Space LIVE steht für aufschlussreiche Unterhaltung inmitten beeindruckender Bilder. Weitere Termine finden Sie auf https://ars.electronica.art/center/programm/deep-space-live/

Deep Space 8K

Das Ars Electronica Center bietet seinen BesucherInnen etwas, das es sonst nirgendwo auf der Welt gibt: Auf einer 16 x 9 Meter großen Wandprojektion und einer ebenso großen Bodenprojektion können im Deep Space dank der brillanten 8K-Auflösung selbst feinste Details eines Bildmotivs wiedergegeben und entdeckt werden.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video

Add new comment

login or register to post comments.