Direkt zum Inhalt

2,270 Views

Träum ruhig

von reini_m / am 21.09.2011
Tags Linz

Träum Ruhig. Ein Film von Reinhold MIchetschläger.

Was macht einen Menschen aus? Das was er weiß? Das, was er tut? Das was er träumt?

Ein Mann erwacht in einer Ruine, seine einzige Erinnerung ist sein letzter Traum. Eine Frau, deren Leben eine Ruine ist, lässt ihre Vergangenheit nicht los. Ein Dritter, der ohne es zu wollen, die anderen rettet und selbst auf der Strecke bleibt.

"Träum ruhig" ist ein Film, der ganz bewusst in Frage stellt, woran wir unser Glück messen. Dementsprechend sind sowohl die Ästhetik des Films, als auch seine Erzählweise ein Kontrapunkt zum Mainstream. Die Optik und die Geschichte des Films machen für das Publikum Raum frei, um selbst zu denken, selbst zu träumen.

Mit einem sehr geringen Budget produziert erzählt der Film eine grosse Geschichte voller kleiner Symbole.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/2518" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.