Metabolismus der Stadt | Ausstellung, kuratiert von Alexander Gogl

Pic

Created at 29. Nov. 2022

165 Ansichten
by architektenfreund

Wie funktioniert eigentlich der Stoffwechsel von Linz?
„Die im Hintergrund arbeitende Infrastruktur einer Stadt wird als selbstverständlich wahrgenommen“ - so der Kurator der Ausstellung Alexander Gogl, der sich im Zuge der Ausstellung mit dem Stoffwechsel von Linz befasst hat. Ein Blick in den Unterbau der Stadt lässt sich in der Regel nur werfen, wenn Grabungsarbeiten eine Wunde in die Oberfläche des städtischen Lebens reißen. Es fehlt uns am Verständnis dafür, welches Ausmaß diese Infrastruktur einnimmt und wie weit diese mit dem Umland verwoben ist. Nur unscheinbare, in den Hintergrund des Alltags gerückte Schnittstellen wie Stromverteilerkästen und Kanaldeckel markieren den Übergang zwischen Ober- und Unterwelt. Sie erinnern uns leise daran, dass dort unten überhaupt etwas ist, was uns betrifft.

Eine Ausstellung (2022) des afo architekturforum oberösterreich, kuratiert von Alexander Gogl.

Kurator: Alexander Gogl ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gestaltung der Universität Innsbruck und beschäftigt sich mit territorialen Fragen des städtischen Stoffwechsels.

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video