Direkt zum Inhalt

816 Views

Menschen mit Behinderung auf dem Abstellgleis?

von Solidarwerkstatt / am 27.12.2016

Am 30.November 2016 wurde in der AK-Linz diese Frage nicht nur am Podium, diskutiert.

Ein zu wenig an Sauerstoff bei der Geburt, ein Chromosom zu viel, ein Unfall oder Zufall kann Ursache dafür sein, ob Sie Hilfe benötigen oder nicht. Warum müssen Menschen mit besonderen Bedürfnissen trotz OÖ Chancengleichheitsgesetz als Bittsteller für Leistungen auftreten? Warum ist für vieles Viel Geld vorhanden, nur für den sozialen Bereich immer zu wenig? Soll mit der Schuldenbremse Menschen mit Behinderung wieder auf einem Abstellgleis stehen? Fehlt es an Verteilungsgerechtigkeit? Oder fehlt es an sozialer Politik für die Menschen?

Produktion: Rudolf Schober

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/26312" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Dieses Video wurde seit April 2014 (Relaunch Webseite) insgesamt 8 Mal an folgenden Terminen gesendet:
Mittwoch, Januar 11, 2017 - 10:56
Mittwoch, Januar 11, 2017 - 05:17
Dienstag, Januar 10, 2017 - 23:37
Dienstag, Januar 10, 2017 - 17:57
Dienstag, Januar 10, 2017 - 12:18
Dienstag, Januar 10, 2017 - 06:30
Dienstag, Januar 10, 2017 - 01:47
Montag, Januar 9, 2017 - 21:03
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.