Denk.Mal.Global 2023 - Ungleichheiten: Warum wir uns die Reichen nicht mehr leisten können

Pic

Created at 27. Jan. 2023

170 Ansichten
by dorf

Ungleichheiten: Warum wir uns die Reichen nicht mehr leisten können

Menschen im Globalen Süden sind überproportional von den Folgen der Klimakrise betroffen. Dabei sind sie nur für einen Bruchteil der globalen CO2-Emissionen verantwortlich. Auch bei uns verursachen Menschen mit höheren EInkommen aufgrund ihres Konsumverhaltens deutlich mehr Treibhausgase als ärmere Haushalte. Aber wir müssen auch die Vermögenskonzentration betrachten. Denn diese führt zu undemokratischer und unökologischer Produktion. Denken wir nur an extrem Reiche und ihre Konzerne, Finanzvermögen und Stiftungen. Der Kampf gegen die Klimakrise und für mehr Umweltgerechtigkeit ist somit immer auch eine Frage von Demokratie.

Moderation: Karin Harrasser

VHS Linz in Kooperation mit Südwind OÖ

Live gesendet am 25. Jänner 2023

Share & Embed
Embed this Video

Link to this Video