Direkt zum Inhalt

76 Views

Sepp Hochreiter - Das Ende des Zufalls, Deep Learning

von servus / am 09.01.2019

Vortrag: Univ.-Prof. Dr. Sepp Hochreiter, Johannes Kepler Universität Linz,
Institut für Bioinformatik
Sepp Hochreiter leitet das Institut für Bioinformatik der Johannes Kepler Universität in Linz und forscht auf dem Gebiet des maschinellen Lernens und der Bioinformatik. Er ist ein Pionier des boomenden Forschungsfeldes „Deep Learning“, das gerade die künstliche Intelligenz revolutioniert. Bekannt wurde er durch die Entdeckung und Entwicklung des Konzepts der „Long Short Term Memory“ (LSTM) Anfang der 1990er Jahre. In jüngster Zeit hat sich LSTM zur besten Methode für Sprach- und Textverarbeitung entwickelt.

Video Einbetten <iframe width="560" height="340" src="//www.dorftv.at/embed/30693" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>
You are not authorized to access this content.
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.